SO GEHT FREUDE –RIESIGE VIELFALT AN GEWINNEN!

Spielinfos & Gewinne

Unsere Spielinfos informieren Sie über alle wichtigen Hinweise zur NKL-Klassenlotterie: In den 6 Monaten der NKL Lotterie steigen die Gewinne in Höhe und Anzahl bis zur 6. Klasse (also bis zum 6. Monat) stetig an. Für Ihre Teilnahme an der NKL Lotterie genügt bereits ein Losanteil.

Neben vielen Traumpreisen warten jeden Tag Geldgewinne in Höhe von 1 Mio. € auf Sie! Die NKL-Klassenlotterie startet zweimal im Jahr, am 1. April sowie am 1. Oktober. Jede Lotterie ist in 6 Spielabschnitte, den sogenannten Klassen, unterteilt. Jeder Spielabschnitt dauert einen Monat.

Wichtig: Lose sind unbedingt vor Lotteriebeginn zu bezahlen, denn nur ein bereits bezahltes Los nimmt gewinnberechtigt teil. Das Los gilt genau einen Monat lang, d. h., es muss für die nächste Klasse erneuert werden. Wir erinnern Sie rechtzeitig daran. Möchten Sie das Mitspiel beenden, dann können Sie zum Ende des jeweils laufenden Monats formlos schriftlich, telefonisch oder per E-Mail in Ihrer Lotterie-Einnahme Boesche kündigen. Am einfachsten und in nur 2 Minuten geht’s hier unter boesche.de/service/kuendigen.

Bei den Losen haben Sie die Wahl zwischen ganzen Losen (160,– € pro Klasse/Monat), halben Losen (80,– € pro Klasse/Monat), Viertellosen (40,– € pro Klasse/Monat), Achtellosen (20,– € pro Klasse/Monat) & Sechzehntellosen (10,– € pro Klasse/Monat). Im Gewinnfall werden die Gewinne jeweils anteilig nach der Anzahl der gespielten Losanteile aufgeteilt.

Jeder Spielteilnehmer kann sich beim Erwerb eines Loses zusätzlich entscheiden, ob er an der Spielergänzung Millionen-Joker teilnehmen möchte. Beim Millionen-Joker-Spiel werden 230 Gewinne mit einer Gesamtgewinnsumme von 230.000.000 € verlost. Die Teilnahme kostet je Klasse 28,– € für ein ganzes Los, 14,– € für ein halbes Los, 7,– € für ein Viertellos, 3,50 € für ein Achtellos und 1,75 € für ein Sechzehntellos.

Für nur 5,– € extra sichern Sie sich Ihre Zusatzchance, den Renten-Joker.

Die Lotterieprodukte der Marke NKL sind Angebote der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder (GKL) – gegründet per Staatsvertrag in der Rechtsform einer Anstalt öffentlichen Rechts mit einem Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und einem Sitz in München. Die Gemeinsame Klassenlotterie der Länder (GKL) ist die Staatslotterie der 16 deutschen Bundesländer.

Diese Trägerländer garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterien, die Losauflage sowie die Anzahl und Höhe der Gewinne. Die GKL unterliegt der Staatsaufsicht der Finanzbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg, Vermögens- und Beteiligungsmanagement.

Sicherheit garantiert

Sicherheit garantiert Siegel